4. August 2020: „Chur offa“ – eine Plattform für ein kulturelles lebendiges Chur

Das Churer Fest fällt dieses Jahr wegen Corona aus. Im Rahmen von „Chur offa“ ruft die Freie Liste Verda alle Churer*innen auf, vom 11. – 16. August kleine Veranstaltungen, z.B. öffentliches Vorlesen oder eine kleine Performance, anzubieten und an diesen teilzunehmen. Die Events sollen jeweils in der Mittagspause und nach Feierabend (17.00-20.00 h) stattfinden. Interessierte werden gebeten, ihre Corona-konformen Kleinstanlässe auf www.churoffa.ch zu registrieren. Bleiben wir auch während Corona ein kulturelles und lebendiges Chur!
Lesen Sie mehr…

4. Mai 2020: „Khur Offa!“ 

Die Freie Liste Verda begrüsst den Vorschlag von Stadtrat Tom Leibundgut, die Aussenfläche für die Gastronomie zu vergrössern, möchte aber noch weiter gehen. In Chur soll das Leben im öffentlichen Raum unter Einhaltung der geltenden Corona-Auflagen diesen Sommer gastronomisch und kulturell belebt werden.
Lesen Sie mehr…

5. März 2020: Für ein Co2-freies Chur

Bis 2040 soll Chur vollständig CO2-frei versorgt werden. Dies schreibt der Stadtrat in seinem Bericht zum Auftrag von Alt Gemeinderätin Anita Mazzetta (Freie Liste Verda). Stadtratskandidatin Anita Mazzetta freut sich über dieses klare Bekenntnis zur Energiewende.
Lesen Sie mehr…

3. Februar 2020: Aufträge für Fernwärme und Solarenergie überwiesen

Eine Machbarkeitsstudie soll klären, wie das riesige Energiepotential des axpo-Biomassekraftwerkes in Domat/Ems für die Stadt Chur genutzt werden kann. Auch bei der Solarenergie gibt es Fortschritte. Beide Gemeinderats-Entscheide gehen auf Aufträge von Alt Gemeinderätin Anita Mazzetta zurück.
Lesen Sie mehr….

30. Januar 2020: Renten der Stadtangestellten sichern

Der Klimawandel stellt auch ein massives finanzielles Risiko dar. Für die Pensionskasse der Stadt Chur (PKSC) braucht es deshalb eine Klimastrategie, fordert Gemeinderätin Anita Mazzetta. Denn die Angestellten der Stadt Chur haben ein Recht auf Renten ohne Risiko.
Lesen Sie mehr…